SEITENBEREICHE


zur ifs Homepage.
Sozialarbeit im ifs

Sozialarbeit im ifs

Die Sozialarbeiterinnen und -arbeiter des ifs leisten Hilfe in Krisensituationen und bieten Unterstützung in der aktuellen Lebensbewältigung.

Das Feld der Sozialarbeit erstreckt sich im Wesentlichen auf folgende Bereiche:

  • Sicherung der Lebensgrundlagen in Krisen wie beispielsweise Arbeitslosigkeit, Schulden, Wohnungsnot, nach Trennung, Scheidung und bei Krankheit.
  • Arbeit im zwischenmenschlichen Bereich. Dazu zählen u.a. Konfliktbeziehungen, familiäre Probleme und Krisen.
  • Hilfe für Menschen in besonderen Lebenslagen: von Gewalt bedrohte Frauen und Kinder, AlleinerzieherInnen und andere.
  • Prävention. Dazu zählt die Zusammenarbeit mit allen, die für die strukturellen Bedingungen der Gesellschaft Verantwortung tragen.


Die Problembereiche, in denen die Sozialarbeit tätig ist,  treten nicht  isoliert in Erscheinung, da ein Problemfeld häufig ein weiteres nach sich zieht. Aufgrund der Vernetztheit der Probleme sind auch die Hilfsangebote des ifs vernetzt, um die Hilfestellung individuell anbieten zu können.

Sozialarbeit im ifs orientiert sich an einem sozialräumlichen Ansatz, der die gesamten Lebensumstände der KlientInnen berücksichtigt. Dabei gilt die „Hilfe zur Selbsthilfe“ als Leitgedanke. Hilfe zur Selbsthilfe ist das Prinzip, Hilfe so zu leisten,  dass die eigenen Ressourcen aktiviert werden und der einzelne sich als Subjekt des Hilfeprozesses  erfahren kann.

zum Seitenanfang springen


Schriftgröße

ifs Soziale Arbeit

Leitung Soziale Arbeit:
Marlis Sejkora
Gerbe 1135
6863  Egg

Tel.: (0)5 1755 4422
Fax: (0)5 1755 9570

» E-Mail.



Kontakt und Informationen:

ifs Beratungstellen
Bludenz.
Bregenz.
Bregenzerwald.
Feldkirch.
Dornbirn.
Hohenems.